Hochschule

45 Artikel
Informatik (12) Wirtschaft (11) Digitalisierung (8) Design Film Kunst (7) Soziale Arbeit (6) Musik (5) Technik & Architektur (5) Marketing & Kommunikation (5) Nachhaltigkeit (3) Sicherheit (3) Film & Fotografie (3) Blockchain (2) Politik (2) Energie (2) Textil (2) Interdisziplinarität (2) Beruf & Karriere (2) Prävention & Gesundheit (2) Bildung & Erziehung (2) Grafik & Illustration (2) Künstliche Intelligenz (2) Virtual Reality (2) Finance & Banking (1) Forschung (1) Jazz (1) Klassik (1) Volksmusik (1) Architektur (1) Technik (1) Weiterbildung (1) Gebäude & Bau (1) Öffentlicher Raum (1) Diversity (1) Integration (1) Big Data (1)
zeige alle Tags

Highlights

Illustration zum Cyber-Crime-Interview. Bild: Samuel Jordi

«Cyber-Kriminelle machen mehr Geld als Drogenhändler»

Der Hacker mit Kapuzenpulli ist passé: Cyber-Kriminalität ist ein Milliardenbusiness. Armand Portmann, Experte für Informationssicherheit an der Hochschule Luzern, erklärt, wie die Angreifer vorgehen, weshalb auch Staaten zum Hacking greifen, und welche Rolle neue Technologien wie KI bei der Cyber-Sicherheit spielen.

Bundesrat im Haus: Eindrücke und Stimmen vom Besuch an der HSLU

Der Bundesrat tagt einmal jährlich ausserhalb des Bundeshauses und kommt in diesem Zusammenhang auch mit der Bevölkerung der besuchten Kantone zusammen. Die 15. Sitzung «extra muros» fand am 13. Oktober 2021 am Departement Musik der Hochschule Luzern statt. Anschliessend lud der Bundesrat zu einem öffentlichen Apéro im Verkehrshaus Luzern ein.

Weitere aktuelle News der Hochschule Luzern

Campus Zug-Rotkreuz

Booster für Blockchain durch die Initiative des Kanton Zug

Der Kanton Zug will knapp 40 Millionen Franken in die Blockchain-Forschung investieren. Transparente Lieferketten, sicheres E-Voting, automatisierte Verwaltungsprozesse – die HSLU hat bereits Erfahrung mit der noch jungen Technologie. René Hüsler und Christine Böckelmann, die die Departemente Informatik und Wirtschaft der HSLU führen, reden über das Potenzial von Blockchain und darüber, welche Chancen die Kooperation mit der Universität Luzern in der «Blockchain Zug – Joint Research Initiative» bringt.
Die Giving Week hilft Studierenden in Notlagen. Illustration: Nicole Gämperli

«Giving Week»-Spendenaktion

Wer genug hat, gibt etwas an jene ab, die zu wenig haben – das ist die Idee der «Giving Week». Die Spendenaktion kommt Studentinnen und Studenten in akuten finanziellen Notfällen zugute. Machen Sie mit: Auch ein kleiner Beitrag hilft!

«Wir sollten die HSLU vermehrt durch die Aussenbrille betrachten»

Worauf kann die Hochschule Luzern stolz sein? Wo liegen die grossen Aufgaben der nächsten Jahre? Was sind mögliche Stolpersteine? Und welcher Ort verkörpert ihre ganz persönliche Vision der HSLU besonders gut? Rektorin Barbara Bader im Gespräch.
Barbara Bader lässt das Jahr 2022 Revue passieren.

Jahresbericht 2022: Punktlandung zum Jubiläum

Wir haben mit unserer Rektorin Barbara Bader das Jahr 2022 Revue passieren lassen und festgestellt: Unsere Hochschule ist nicht nur stark in der Zentralschweiz verwurzelt, sondern wirkt auch über die Region hinaus als Magnet.
Die Highlights auf einen Blick: Illustration von Alumna Justine Klaiber zum Jahresbericht 2022

Ein Jahr, ein Bild – tausend Geschichten

Pullis aus Alttextilien, ein Spatenstich und ein Führungswechsel: In unserem Wimmelbild haben sich die Highlights 2022 versteckt. Viel Spass bei der Suche!
Sexuelle Belästigung Ansprechperson

Sexuelle Belästigung – was tun?

Am 23. März findet der nationale Sexual Harassment Awareness Day statt, an dem auf sexuelle Belästigung im Hochschulumfeld aufmerksam gemacht wird. Irene Müller ist eine der vier Vertrauenspersonen am Campus Luzern, an die kann man sich wenden kann, wenn man von sexueller Belästigung betroffen ist.
René Hüsler, Direktor des Departements Informatik

Rasch wachsendes «Nesthäkchen»

Das Departement Informatik der Hochschule Luzern feiert seinen fünften Geburtstag. Direktor René Hüsler über sture Köpfe, übertroffene Ziele, Diversity und strahlende Kinderaugen.
Studentinnen und Studenten engagieren sich in Studierendenorganisationen der HSLU. Rechts im Bild: OneHSLU-Präsidentin Irina Engeler.

Eine starke Stimme für Studierende

Sie haben fixe Termine mit dem Rektor und repräsentieren die Anliegen der Studierenden von allen Departementen: Die Vertreterinnen und Vertreter der neuen Studierendenvereinigung OneHSLU. Das nächste Grossprojekt ist bereits in der Pipeline.
Giving Week 2021 Hochschule Luzern

♥ «Giving Week»: Solidaritätsaktion für finanziell notleidende Studierende ♥

Die Stiftung der Hochschule Luzern lanciert die zweite «Giving Week», um HSLU-Studierende zu unterstützen, die sich in einer besonderen finanziellen Notlage befinden. Solidarität zählt: Auch ein kleiner Beitrag hilft.
Neuer Markenauftritt: Christian Gisi vor einem der neuen HSLU-Plakate

Neuer Markenauftritt: Eine Bühne für zahllose Geschichten

Sechs Departemente, vier Leistungsbereiche, 55 Aus- und über 500 Weiterbildungen, jährlich rund 400 Forschungsprojekte – wie bringt man das alles in eine einzige Kampagne? Christian Gisi, Leiter Marketing & Kommunikation, verrät, was hinter dem neuen Auftritt der Hochschule Luzern steckt.
Studienjahrsbeginn: Mit Drive auf den Campus

Mit Drive zurück auf den Campus 

Studierende wie Mitarbeitende freuen sich, nach bald eineinhalb Jahren Online-Unterricht in ein fast normales Studienjahr zu starten und auf einen Campus voller Leben zurückzukehren. Sie haben dafür keine Mühen und weder Hügel- noch Seeüberquerungen gescheut.
Töggelikasten

Terra (in-)cognita: Entdecken Sie die Standorte der Hochschule Luzern!

Kennen Sie das Gefühl? «Moment, dieser Ort auf dem Foto kommt mir bekannt vor!» Unser Quiz dreht sich genau um diese manchmal unbeachteten Ecken oder ungewöhnlichen Blickwinkel der Hochschule Luzern. Finden Sie heraus, welcher «Einblick» zu welchem Departement gehört.
So sieht der neue Campus Horw einmal aus. Visualisierung Penzel Valier AG

«Dieses Gebäude kann in den Lehrplan eingebaut werden!»

Gegen 100 Mal war Christian Hönger Jurymitglied bei Architekturwettbewerben. Der Campus Horw war das bisher grösste Projekt, für das er im Einsatz war. Der Präsident der 13-köpfigen Jury sagt, warum «gravity» des Planerbüros Penzel Valier AG gesiegt hat.
Verzweifelter Mann auf Couch

«Kommt nicht erst mit letzter Kraft»

Zukunftsangst und Überforderung – die Psychologische Beratungsstelle der drei Luzerner Hochschulen ist gefordert wie nie. Für viele ist die Belastung durch die Pandemie zu gross geworden. Leiter Jonas Bamert spricht über die Sehnsucht nach dem alten Ich und die Bedeutung von Selbstfürsorge.
Visual Jahresbericht 2020

Jahresbericht 2020: Was für ein Jahr

7’789 Studierende, 10'013 Weiterbildungsteilnehmende, 378 neue Forschungsprojekte: Der Jahresbericht 2020 der Hochschule Luzern ist da. Das waren die grössten Herausforderungen und spannendsten Geschichten.
Studie zum Weiterbildungsnutzen

Was bringen Weiterbildungen wirklich?

Sie gelten als Motor für die berufliche Entwicklung: Weiterbildungen. Eine HSLU-Studie attestiert ihnen einen hohen persönlichen Nutzen. Doch welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit sie Früchte tragen und zum Karriere-Booster werden?
Campus Horw: Ein Blick hinter die Kulissen

Ein Blick hinter die Kulissen: der Campus Horw

Typische 1970er-Jahre-Bauten, in und zwischen denen es normalerweise von Studierenden, Dozentinnen und Forschern aus den Fachbereichen Bau und Technik nur so wimmelt: Das ist der Campus Horw. Nun soll er erneuert und erweitert werden. Am 7. März stimmt die Luzerner Bevölkerung über die Art der Finanzierung dieses Grossprojektes ab.
Giving Week Hochschule Luzern

♥ Solidaritätsaktion «Giving Week» an der HSLU ♥

Nebenjob im Restaurant verloren, Konzertauftritt abgesagt, krank geworden. Einige Studierende gelangen wegen Corona in eine finanzielle Notlage. Die Stiftung der Hochschule Luzern unterstützt sie mit einer Solidaritätsaktion. Alle können mitmachen. Schon ein kleiner Beitrag hilft.
Adventskalender Social Media

Buntes Treiben auf allen Kanälen

Ein Blick auf die Social-Media-Kanäle der Hochschule Luzern lohnt sich immer. Aber zur Weihnachtszeit ganz besonders...
Drohnenaufnahme-Kampus-Suedpol_Foto@Emanuel-Ammon

Ein Kraftwerk für die Musik

Südlich von Luzern ist ein einzigartiger Kultur- und Bildungsort entstanden. Neu ist dort auch das Departement Musik der Hochschule Luzern beheimatet. Vom Konzertsaal mit 280 Plätzen, einer öffentlichen Bibliothek bis zu modernen Unterrichts- und Arbeitsplätzen bietet der Neubau Studierenden, Mitarbeitenden sowie Besucherinnen und Besuchern ein inspirierendes musikalisches Umfeld.
Illustration zu Distance Learning

«Die Barrieren im Kopf sind weg»

Die Zahlen sprechen für sich: Innerhalb eines Monats fanden an der Hochschule Luzern 25’000 Onlinemeetings statt. Zwischen Covid-19-bedingter Schulschliessung und der Umstellung von Präsenz- auf Digitalunterricht blieb der Hochschule eine Woche Zeit. Eine grosse Rolle bei der Umstellung spielte das Zentrum für Lernen, Lehren und Forschen (ZLLF). Es unterstützt Dozierende mit hochschuldidaktischen Kursen und Beratungen dabei, ihre Studierenden bestmöglich zu unterrichten. ZLLF-Leiter Stefan Jörissen über digitalen Fortschritt im Zeitraffer.
Collage Jahresbericht 2019. Collage: Raisa Durandi

Das Quiz zum Jahresbericht

Was haben Berge mit unseren Studierenden zu tun? Finden Sie es beim Quiz zu unserem Jahresbericht heraus.
Collage mit den Aktivitäten der HSLU-Mitarbeitenden und -Studierenden @home

The school must go on!

Der Präsenzunterricht an der Hochschule Luzern ist bis zum 31. Mai eingestellt, aber das Studium geht weiter: Unter dem Hashtag #hsluathome berichten unsere Studierenden und Mitarbeitenden vom Leben, Lernen und Lehren während der Coronakrise.
Einsatz für andere macht den Himmel blauer

Mit vollem Einsatz gegen die Krise

«Wie können wir helfen?» Studierende der Hochschule Luzern, Mitarbeitende, Ehemalige und Projektpartner trieb diese Frage um. Wir stellen hier einige Lösungen vor.
Wirtschaftskriminelle nützen Coronakrise aus

So nützen Wirtschaftskriminelle die Coronakrise aus

Krisenzeiten rufen auch immer Betrüger auf den Plan. Susanne Grau, Dozentin für Wirtschaftskriminalität, über Fake-Spendensammler und gefälschte BAG-Umfragen.
Nur ein Thema unter vielen an der Luzerner Nachhaltigkeitswoche: Wie viel ist uns ein Blauwal wert?

Nachhaltigkeitswoche Luzern: How much is the fish?

An 36 Schweizer Hochschulen organisieren Studierende Nachhaltigkeitswochen, auch in der Zentralschweiz. Massgeblich daran beteiligt ist HSLU-Student Shathu Vasa.
Mit dem neuen Gebäude direkt neben dem Luzerner Bahnhof erhält die Hochschule Luzern 2025 eine topmoderne Infrastruktur.

Bauen am Bahnhof: Ein neuer Standort für die HSLU

Mit dem neuen Gebäude direkt neben dem Luzerner Bahnhof erhält die Hochschule Luzern 2025 eine topmoderne Infrastruktur. Erste Einblicke zeigen, wie der Neubau den Ansprüchen einer zukunftsträchtigen Bildungsinstitution gerecht wird.
Mit dem neuen Gebäude direkt neben dem Luzerner Bahnhof erhält die Hochschule Luzern 2025 eine topmoderne Infrastruktur.

In grossen Schritten zusammenwachsen

Die Hochschule Luzern zieht 2025 in das neue Rösslimatt-Quartier am Bahnhof. Aus den fünf Luzerner Standorten der Departemente Wirtschaft und Soziale Arbeit werden dann zwei. Ein weiterer Meilenstein in der Gesamtstrategie der Hochschule, ihre Standorte zusammenzuführen.
Druckutensilien aus der Publishingwerkstatt. Bild: Niklaus Spörri

Bunte Eröffnungsfeier in der Viscosistadt

Der Standort 745 Viscosistadt ist die neue Heimat aller Design-, Film- und Kunststudierenden der Hochschule Luzern. 3000 Personen fanden sich an der Eröffnung dieses Kreativzentrums in Emmenbrücke ein.
Die 745 Viscosistadt in der Abendsonne. Der Gebäudeteil hinten links wurde neu errichtet.

Alles an einem Ort

An der Hochschule Luzern – Design & Kunst gestalten Studierende, Dozierende und Forschende die Zukunft – seit diesem Herbst erstmals alle vereint. An der Eröffnung am 30. November 2019 können Interessierte die neuen Werkstätten und Ateliers in der Viscosistadt in Emmenbrücke auf Herz und Nieren testen.
Eröffnung Campus Zug-Rotkreuz vom 14. September 2019

Für einen Tag ein Campus für alle

Das höchste Holzhochhaus der Schweiz, ein neues Zuhause für 1'350 Studis, ein inspirierender Ort für Forschung und Lehre – und 6'000 Leute, die das sehen wollten. Impressionen von der Eröffnung des Campus Zug-Rotkreuz.
Gabriela Christen, Verantwortliche für die «Digitale Agenda 2030» und Direktorin des Departements Design & Kunst

Gabriela Christen zur Digitalisierung: «Wir bilden für eine unbekannte Zukunft aus»

Die Hochschule Luzern soll als Think Tank die Transformation der Zentralschweiz zur «Smart Region» unterstützen. Den Weg dorthin skizziert Gabriela Christen, Verantwortliche für die «Digitale Agenda 2030» und Direktorin des Departements Design & Kunst, im Interview.
Sonnenbrillen und tiefschwarze Kluft: Hacker – hier die Helden aus «Matrix» – umwehte einst Hauch von Fantasy. Heute ist Cyber-Kriminalität ein Geschäft, in dem es um Milliarden geht. Bild: Getty Images

IT-Sicherheitsprofis: Die Ritter des Cyberspace

Sie schützen die Daten, die «Kronjuwelen», eines jeden Unternehmens: IT-Sicherheitsprofis sind gefragt wie nie zuvor. An der Hochschule Luzern werden sie ausgebildet.
Die Wendeltreppe ist ein architektonisches Highlight des neuen Campus Zug-Rotkreuz.

Ein neuer «Leuchtturm» für die Zentralschweiz

Das Departement Informatik und das Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ beziehen in Rotkreuz das höchste Holzhochhaus der Schweiz. Die Eröffnung wird am 14. September 2019 mit einem grossen Fest gefeiert.
GIF Braintwister

In zehn Fragen durch das HSLU-Jahr

Star Wars im Kino, erster Flug ins All, Weltkriegsende oder der Fall der Berliner Mauer: Eines dieser Ereignisse fand im gleichen Jahr statt, wie die Gründung unseres Departements Soziale Arbeit. Die Antwort darauf und noch mehr Fragen finden Sie in unserem Quiz. Machen Sie mit!

In eigener Sache: Die neue Plattform News & Stories

Ab sofort gibt es die Neuigkeiten und Geschichten aus der Hochschule Luzern unter news.hslu.ch in digitaler Form. Ergänzt wird die Plattform «News & Stories» zudem durch einen Newsletter.
Symbolbild barrierefrei studieren

Barrierefrei: «Wir müssen das Angebot bekannter machen»

Die Kontaktstelle «barrierefrei» der Hochschule Luzern unterstützt Studierende mit Beeinträchtigungen. Markus Born, der die Stelle bis August 2019 geleitet hat, erzählt über besondere Herausforderungen.

«Wir möchten Menschen motivieren, in sich selbst zu investieren»

Bildung ist ein hochemotionales Thema, meint Christian Gisi, Verantwortlicher für Marketing und Kommunikation der Hochschule Luzern. Ein Gespräch über Markenführung, den Umgang mit Datenkraken und die neue Plattform «News & Stories», die das Magazin ablöst.
Thesen zur Kommunikation: Marcel Zbinden, Marc Pilloud, Seraina Mohr

Hier stehen wir … und reden mit den Dingen

Unsere Kommunikation verändert sich laufend, auch durch rasante technische Entwicklungen. Wohin die Reise geht, darauf versuchen Expertinnen und Experten der Hochschule Luzern, Antworten zu finden.
Selina Villiger und Konrad Amstutz. Bild Ingo Höhn

Konrad Amstutz und Selina Villiger: Türöffner Alumni

Fertig mit dem Studium zu sein, heisst nicht, dass man mit der Hochschule abgeschlossen hat. Viele bleiben ihr als Alumni verbunden. So auch Konrad Amstutz und Selina Villiger, die sich im Vorstand des Alumni-Vereins engagieren.
Virtual-Reality-Tour, Campus Zug-Rotkreuz

Virtueller Spaziergang über den Campus

Die Standorte der Hochschule Luzern können in einer neuen VR-Tour erkundet werden. Die Tour ist auch am aktuellen Messestand der Hochschule zu sehen, der mit Virtual-Reality-Brillen ausgestattet ist.