Finance & Banking

5 Artikel
Wohneigentum auf Zeit
Für viele Menschen ist Wohneigentum zu teuer geworden. Ein neues Modell könnte für sie den Traum von den eigenen vier Wänden doch noch möglich machen: Wohneigentum auf Zeit. Die Finanzexpertin Yvonne Seiler Zimmermann erklärt, wie die neue Eigentumsform den Wohnungsmarkt verändern könnte.
Anlagen: Sustainable-Investments-Studie 2020 der Hochschule Luzern
Immer mehr Menschen wollen ihr Geld nachhaltig investieren und damit Gutes tun. Viele von ihnen haben aber zu hohe Erwartungen an die «grünen Anlagen». Ein Grossteil der nachhaltigen Fonds verspricht nämlich keine direkte Wirkung auf Umwelt und Gesellschaft, wie eine Studie der Hochschule Luzern zeigt.
Andreas Wirbser ist für sein Master-Studium in Banking & Finance an die Hochschule Luzern gekommen.
Andreas Wirbser studiert an der Hochschule Luzern Banking & Finance. Für das Studium liess er sich aus Deutschland in die Zentralschweiz locken – wegen der Berge und weil er für die Zukunft auch Jobs ausserhalb des «normalen Bankenumfelds» im Auge hat.
Nachhaltige Fonds: Die grosse Wende lässt noch auf sich warten
Auch wenn die Vermögen nachhaltiger Publikumsfonds stetig wachsen, bleibt das Geschäft mit «grünen Anlagen» weiterhin eine Nische. Daran wird kurzfristig auch die Klimadebatte nichts ändern. Welche Herausforderungen sich in Zukunft stellen und wo es momentan noch hapert, erklären Manfred Stüttgen und Brian Mattmann von der Hochschule Luzern.
Kredite vom Schwarm sind in der Schweiz beliebt.
Wer sich Geld leihen will, muss nicht mehr unbedingt zur Bank. Beim Crowdlending finden sich Kreditnehmende und Geldgebende auf digitalen Marktplätzen. Und Kredite vom Schwarm sind in der Schweiz so gefragt wie nie.