Nachgefragt bei den Neuen: Wie läuft’s?

Wir haben uns unter den Erstsemestern umgehört. So sind sie ins Studium gestartet: mit grossen Ambitionen, Lust auf neue Leute und Herzklopfen wegen Mathe.

Was das Studienjahr bringt:

Neue Studierende

2’671 Frauen und Männer haben am 16. September 2019 ihr Studium an der Hochschule Luzern begonnen. Mit total 6ʼ890 Studierenden steigt die Gesamtzahl gegenüber 2018 (6’542 Studierende) deutlich an. Die meisten Neu-Eintritte verzeichnen die Departemente Wirtschaft (1074) sowie Technik & Architektur (597), gefolgt von Informatik (297), Design & Kunst (264), Soziale Arbeit (222) und Musik (217).

Studierende am Departement Wirtschaft.
Studierende am Departement Wirtschaft.


Neue Studien-Angebote

Am Departement Wirtschaft ist der Bachelor in Business Psychology erfolgreich gestartet. 230 Frauen und Männer schrieben sich für den neuen Studiengang eingeschrieben, der Entwicklungen in der Arbeitswelt und in Unternehmen aus Sicht der Psychologie ins Zentrum stellt.

Im Frühling 2020 folgt der Bachelor Artificial Intelligence & Machine Learning am Departement Informatik. Studierende werden hier zu Fachkräften in den Bereichen Künstliche Intelligenz und Robotik ausgebildet. 

Studierende werden ab 2020 zu KI- und Robotik-Profis ausgebildet.


Neuer Campus

Seit Mitte September drücken die rund 1’350 Studierenden des Departements Informatik und des Instituts für Finanzdienstleistungen Zug IFZ des Departements Wirtschaft gemeinsam die Schulbank auf dem neuen Campus Zug-Rotkreuz. Tausende Interessierte – von Jung bis Alt – besuchten die grosse Eröffnungsfeier am 14. September.

Eröffnung Campus Zug-Rotkreuz der Hochschule Luzern vom 14. September 2019
Jung und Alt besuchten die Eröffnungsfeier des neuen Campus Zug-Rotkreuz.

Interessiert?

Erfahren Sie mehr über das Studium an der Hochschule Luzern

Zum Studium

Was Sie sonst noch interessieren könnte

Eröffnung Campus Zug-Rotkreuz vom 14. September 2019
Das höchste Holzhochhaus der Schweiz, ein neues Zuhause für 1'350 Studis, ein inspirierender Ort für Forschung und Lehre – und 6'000 Leute, die das sehen wollten. Impressionen von der Eröffnung des Campus Zug-Rotkreuz.
Screenshot aus dem PC-Spiel Cubico.
Beim Studiengang Digital Ideation prallen kreatives Chaos und die strikte Welt von Nullen und Einsen aufeinander. Was aus der Kombination von Design und Informatik entstehen kann, zeigen das Computerspiel «Cubico» und zwei weitere Abschlussarbeiten von Studentinnen und Studenten.
034-selbstgebaute-bikaws-kontextmodul-aufbau-highlight
Ein Semester hatten die Erstsemestrigen des Fachbereichs Bau der Hochschule Luzern Zeit, um in Teams von rund vier Personen ein eigenes Biwak zu konzipieren und zu bauen. Bei winterlichen Temperaturen testeten sie ihr Werk schliesslich über Nacht im Melchtal.